Installation der Gartenskulptur von Gerd Küchler

Im Rahmen der „Ansichtssache“ wurde am 11. Juni 2013003 die Sandsteinskulptur „Torso“ in Anwesenheit des Dresdner Künstlers Gerd Küchler im Gemeindehausgarten installiert. Anschliessend zeigte Gerd Küchler noch weitere Werke aus seiner Hand und erzählte über seinen künstlerischen Hintergrund und Schaffensprozess. Dabei wurde auch unsere Suche nach einer Erneuerung der Wandbehänge im Gemeindesaal vorangetrieben. das Presbyterium … [weiterlesen…]

Gemeindefahrt nach Łódź / Polen 2013

Immerhin sieben Gemeindemitglieder machten sich Ende April mit Pfarrer Spiess auf den weg, um unsere Partnergemeinde im polnischen Łódź zu besuchen und diese – abgesehen von einem alten Schlager – recht unbekannt Stadt zu erkunden. Ein Teil ihrer Geschichte teilt sie mit Chemnitz, denn sie wurde das „polnische Manchester“ genannt; mit Textilfabriken, die heute zum … [weiterlesen…]

Wir und die Stadtökumene in Chemnitz

Unsere kleine Gemeinde, die noch dazu ein grosses Einzugsgebiet in Westsachsen hat, versucht seit jeher, besonders in Chemnitz einen lokalen Schwerpunkt zu setzen, um öffentlich wahrgenommen zu werden. Ein wichtiger Schritt dazu war die Errichtung des Gemeindehauses 1995. Gleichzeitig begann ich als Pfarrer die Gemeinde in die Stadtökumene einzubringen. Dabei hat uns die benachbarte lutherische … [weiterlesen…]

Neue Zusammensetzung des Presbyteriums

Nach den Gemeindewahlen im November wurden die neuen Presbyter eingeführt und die Ämter im Presbyterium neu bestimmt. Neuer Vorsitzender des Presbyteriums ist Pfarrer Thoralf Spiess, Jörg Ahner und Mario Nestler wurden zu Stellvertretern gewählt. Claudia Micklisch wurde erneut als Rechnerin berufen. Alke Frisch vertritt die Gemeinde auf der Bezirkssynode, Martin Sturm im Synodalauschuss. Die Bezirkssynode … [weiterlesen…]

Viel beachteter Rundfunkgottesdienst auf MDR-Figaro

Am 14. Oktober 2012 wurde aus unserer Gemeinde ein Gottesdienst im Programm von MDR-Figaro übertragen, in dem das Bibelwort „Besser wenig mit Gerechtigkeit als viel Einkommen mit Unrecht.“ (Sprüche 16,8) im Mittelpunkt stand und auf die heutige Wirtschafts- und Finanzkrise bezogen wurde. Unmittelbar nach dem Gottesdienst kamen zahlreiche Anrufe aus Mitteldeutschland und darüber hinaus, später … [weiterlesen…]

80. Jubiläum der Ev.-reformierten Kirche in Łódź / Polen

Am 7. Oktober 2012 konnte das frisch sanierte Kirchengebäude der reformierten Gemeinde in Łódź auf das 80. Jubiläum ihrer Einweihung 1932 zurückblicken. Auf Einladung unserer Partnergemeinde nahmen Heidrun Kube und Pfarrer Thoralf Spiess am Festgottesdienst teil, der von einem Kirchenkonzert mit Countertenor und Orgel gekrönt wurde. Die Sanierung des Kirchengebäudes wurde mit erheblichen Spenden aus … [weiterlesen…]

Neues von unseren Partnergemeinden in Polen

Das Presbyterium ist gegenwärtig dabei, den Kontakt zu unseren Partnern in Polen wieder aufzufrischen. In den vergangenen Jahren hatte unsere Gemeinde die reformierte Gemeinde in Strzelin mit allgemeinen Bauzuschüssen und die reformierte Gemeinde in Łódź mit einer Finanzhilfe zur Sanierung des alten reformierten Friedhofs in der Stadt Łódź unterstützt. In den Tagen nach Ostern hat … [weiterlesen…]

Pfarrer Thoralf Spiess wieder zurück vom Auslandsdienst

Ende Oktober 2011 endete der Auslandsvertrag von Thoralf Spiess in der Evangelisch-Presbyterianischen Kirche in Togo/Westafrika, und schon am Reformationstag nahm er seine Tätigkeit als Pfarrer unserer Gemeinde wieder auf. Nachstehend ein Grusswort von ihm an alle Gemeindeglieder und Freunde der Gemeinde. Liebe Gemeindeglieder und Freunde der Gemeinden Chemnitz-Zwickau und Leipzig. Drei Jahre leben und arbeiten … [weiterlesen…]