Unser Angebot in Zwickau

In Zwickau: Gemeindenachmittag in Zwickau mit Andacht, Kaffee dem Thema: „Bild und Bibel“ am Samstag, 26. September, 14:30 Uhr bei Familie Wunderlich in Zwickau – bitte vorher im Gemeindebüro anmelden – vielen Dank!

Konfirmation und Jubelkonfirmation zu Pfingsten

Am Pfingstsonntag haben unsere zwei Konfirmanden ihr Bekenntnis zum christlichen Glauben und ihre Zugehörigkeit zu unserer Gemeinde bestätigt. Gleichzeitig erinnerten sich drei Jubelkonfirmanden an ihr Konfirmation von 25 oder gar 50 Jahren. Nach dem lebendigen Gottesdienst organisierten die Konfirmandeneltern Sekt, Kaffee, Kuchen und Suppe für alle Gäste.

Besuch des Kirchenpräsidenten Dr. Martin Heimbucher in Chemnitz

Zwei Wochen nach den gut besuchten Gottesdiensten zur Karwoche und zum Osterfest kam der Kirchenpräsident unserer Landeskirche, Dr. Marin Heimbucher, zum Sonntagsgottesdienst in unsere Gemeinde und predigte über den „Guten Hirten“ (Johannes 10,11-16). Vor dem Hintergrund historischer Erfahrungen (Barmer Theologische Erklärung von 1934) und angesichts der aktuellen, von Krisen und Kriegen geprägten Weltlage verwies er … [weiterlesen…]

Gottes Segen für gleichgeschlechtliche Partnerschaften?

Unter dieser Fragestellung stand im Januar ein Gesprächsabend der Reihe „Ansichtssache“, der von Presbyter Martin Sturm und Pfarrer Thoralf Spiess geleitet wurde. Hintergrund war eine Anfrage unserer Landeskirche an alle Gemeinden, ob die Gemeinden dazu eine verbindliche Position gewonnen hätten. In unserer Gemeinde gab es bisher keine öffentliche Diskussion dieser Frage. Ziel war es deshalb, … [weiterlesen…]

Nachbarschafts-Weihnachtsmarkt

Am 22. Dezember 2014 war Nachbarschafts-Weihnachtsmarkt vor unserem Gemeindehaus. Über 30 Gäste, die meisten jedoch aus unserer Gemeinde selbst, liessen sich zu Punsch, Glühwein, Soljanka, Bratwürsten Waffeln und heissen Kartoffeln einladen und genossen die vorweihnachtliche Atmosphäre an Kamin und Lagerfeuer. Daneben bastelten einige Kinder kleine Pfefferkuchenhäuser, die ebenfalls zum Verkauf angeboten wurden. Und im Gemeindesaal … [weiterlesen…]

Doppeltes Gemeindejubiläum in Chemnitz – Rückschau und Blick nach vorn

  Mit zahlreichen Initiativen und Veranstaltungen hat unsere Gemeinde Ende Oktober 2014 das 85. Jubiläum ihrer ersten Gründung 1929 in Chemnitz und das 20. Jubiläum ihrer zweiten Gründung innerhalb der Evangelisch-reformierten Landeskirche 1994 begangen. Schon vor Monaten begannen Bettina Häupel und Dr. Wera Kinzer mit der Neuordnung des Gemeindearchivs, dessen älteste Dokumente bis auf das … [weiterlesen…]

Ev.-reformierte Gemeinde Northeim zu Besuch

Am leider total verregneten Septemberwochenende 12.-14.9.2014 hatten wir einen Reisebus voll Reformierter aus der Göttinger Gegend zu Besuch. Der Freitag begann mit einer Rathausführung mit dem Chemnitzer Türmer Stefan Weber. Am Sonnabend stand dann eine Erzgebirgsrundfahrt auf dem Programm. Sonntags kamen die Gäste in unseren Gottesdienst und wir servierten ihnen anschliessend eine Kartoffelsuppe im Jugendkeller. … [weiterlesen…]

Neuer Konfirmandenkurs

Im Herbst 2014 startete ein neuer Konfirmandenkurs mit 3 Konfirmanden. Gemeinsam mit den Leipziger Konfirmanden und einigen Helfern fuhren wir nach Oberwaiz, um uns dort als Gruppe kennen zu lernen und gemeinsam über Glauben und Kirche nachzudenken. Nach dieser Freizeit beginnt nun der eigentliche Kurs, der einmal monatlich im Jugendkeller im Chemnitzer Gemeindehaus stattfinden wird, … [weiterlesen…]

Sommerfest mit Zeltkirche

Ein Zelt neben dem Abendmahlstisch war der Mittelpunkt im Familiengottesdienst am 6. Juli 2014. Zuerst diente die Leinwand als Untergrund für die Darstellung der Sommer-Reisepläne in der Gemeinde. Dann entdeckten die Kinder im Zelt einen Tisch mit einer Bibel und einem Brotteller darauf – und verstanden so das Zelt als Symbol für das Stiftszelt, das … [weiterlesen…]

Spendenaufruf

des Fördervereins der Ev.-ref. Kirchengemeinde Chemnitz-Zwickau Auch 2014 hat der Förderverein der Gemeinde einiges vor und bittet Sie um Unterstützung. Wenn Sie helfen möchten und können, Hier finden Sie den Spendenaufruf.